Kein Kommentar

Liebe LeserInnen, ich freue mich, dass Sie mich gefunden haben. Ich freue mich, wenn Sie weiter-lesen. Vielleicht kennen Sie meine Geschichte von French Connection, vielleicht sind Sie neu hier. Wie dem auch sei, willkommen und bienvenue! Ich freue mich, wenn es Ihnen hier gefällt: Ich schreibe gern und nehme Sie ebenso gern mit durch Cannes und entlang der Cote d’Azur. Lassen Sie sich unterhalten und vielleicht berühren von meinen persönlichen Blicken, Gedanken und Worten.

Sie können gern hier sein, aber Sie müssen nicht. Sie können einfach wie in einer Zeitschrift lesen, weiterblättern oder sie weglegen, sprich, wegklicken. Dürfen Sie alles. Nur kommentieren können Sie nicht mehr. Tut mir leid, aber ich mag’s nicht mehr. Natürlich kann man seinen Kopf nicht aus dem Fenster strecken und sich dann beschweren, dass man gesehen wird, oder dass einem etwas auf den Kopf fällt. Vielleicht braucht man ein dickeres Fell für ein Leben in der Öffentlichkeit. Bis ich mir das habe wachsen lassen, gibt es hier leider kein Diskussionsforum mehr. Verstehen Sie es bitte … oder wenn nicht …  tant pis, wie der Franzose dann zu sagen pflegt.

Es grüßt Sie herzlich aus Cannes die Christjann

ps: Wir (danke Claus!) haben aber eben ein Kontaktformular eingerichtet, das mir doch notwendig erscheint, so ganz sprachlos will ich Sie nicht stehen lassen.  

pps: Dies ist übrigens ein werbefreier Blog! Ich verdiene damit kein Geld, und wenn ich irgendetwas oder irgendwen aus freien Stücken verlinke, dann werde ich dafür von niemandem gesponsort!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.