Schlagwort-Archive: Essen

Der Süden ist blau

Seit gestern ist die Außengastronomie in Frankreich wieder geöffnet und der Einzelhandel darf auch wieder Kunden empfangen! Hurra! Gestern aber bin ich nur kurz um die Mittagszeit durch die Innenstadt geeilt, um mir bei der Rheumatologin eine Spritze in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

12 von 12 im Mai 2021

12 Bilder vom 12. Sie wissen schon. Heute mit wenig Text. 1. Frühstück. 2. Zeitung lesen: die Agenda der Wiedereröffnung. 19. Mai, 9. Juni, 30. Juni … dann soll fast alles wieder geöffnet und möglich sein. 3. Ich war kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Le Cheesecake

Der Cheesecake also. Und nein, Cheesecake ist kein Käsekuchen. Ich war die längste Zeit meines Lebens ein großer Käsekuchenfan, aber das hat sich in den letzten Jahren unmerklich verändert. Frankreich mit seiner verfeinerten Küche hat mich wohl „verdorben“, anders kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 27 Kommentare

Über das Essen

Endlich!, sagen manche von Ihnen vielleicht, ich wurde hier und da schon angestuppst, wann schreibste denn endlich … haste doch versprochen … ok. Heute. Sie haben Recht, das Wochenendconfinement bietet sich geradezu hervorragend dafür an! Tatsächlich aber habe ich gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Heut‘ gibts Kuchen

Heute hat meine Mama Geburtstag und es ist schon das zweite Mal, dass Corona verhindert, dass wir uns an ihrem Geburtstag (und auch sonst schon lange nicht) sehen. Daher gibts hier jetzt Kuchen. Ich habe nämlich viel gebacken in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

12 von 12 im Februar 2021

Ich wollte erst nicht mitmachen beim heutigen 12 von 12, eine Blogparade, die Frau Caro Kännchen seit Jahren treu auf ihrem Blog anbietet. Zwölf Fotos am/vom Zwölften. Seit zwei Tagen habe ich Bauchgrummeln wegen etwas, was mich gedanklich nicht loslässt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

La Chandeleur und die Crêpes

Die sozialen Medien sind heute voll von leckeren Crêpes-Fotos. Es ist la Chandeleur, Maria Lichtmess und in Frankreich isst man heute traditionell Crêpes oder in Marseille Navettes – ich habe vor Jahren schon einmal darüber geschrieben (alles kommt ja jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 37 Kommentare

Dies und das

Schwierig, dieser Januar. Ich arbeite immer noch den Dezember ab. Da hatte ich plötzlich so ein Energietief, dass ich alles, alle Projekte, alle Anfragen, alle private Post, sogar sämtliche Lektüre liegen gelassen habe und nur das gemacht habe, was unbedingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

WmdedgT Januar 2020

Same procedure as every year. Was machen wir denn Schönes den lieben langen Tag, fragt Frau Brüllen jeden 5. des Monats, heute ist der 5. und ich mache mit beim allgemeinen Tagebuchbloggen. Sie lesen das ja anscheinend ganz gerne. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Rück- und Ausblicke

Schreib etwas, fordert mich das Layoutprogramm auf, dann schreib‘ ich eben was. Dies ist ein Initialbuchstabe, hübsch, was? Wir probieren jetzt mal alles durch, was mir an Neuigkeiten so angeboten wird. Frohes Neues Jahr übrigens und dies ist ein frohes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Weihnachten 2020 – die Fortsetzung

Oh weh, WordPress zwingt mir ein neues Layout auf. Ich wollte nur schnell etwas tippen und nicht ein neues Layout lernen. Grrr. Keine Ahnung, was das jetzt gibt. Warum kann nicht alles so bleiben, wie es war … herrjeh, unmerklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

le temps des cerises

Es ist die Zeit der Kirschen. Die Ernte ist dieses Jahr wohl grenzüberschreitend üppig ausgefallen. Wir haben keinen Kirschbaum, sondern kaufen die Kirschen auf dem Markt zu einem Preis, als handele es sich um kleine Goldklumpen. Normalerweise steigt der Preis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

50 shades of blue

Ein paar Tage Frühmorgen-Meer. Ohne Filter. So blau. Heute morgen am Strand mit einem deutschen Urlauberpaar aus Scharbeutz geplaudert. 1600 Kilometer, um von einem Meer an ein anderes zu fahren, weil man es nicht schafft, sich am heimischen Meer zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Morgen ist ein guter Tag

Eigentlich sagte sie „tomorrow is a good day!“ und bat darum, den Mietvertrag am Donnerstag schon zu unterzeichnen und nicht erst am Wochenende. Nicht weil es der 11. war, sondern weil es ein Donnerstag war, so viel habe ich verstanden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Essen gehen

Ziemlich exakt vor drei Monaten waren wir das letzte Mal auswärts essen. Seit heute sind die Restaurants in Frankreich, zumindest in der überwiegenden „grünen“ Zone, wieder geöffnet. Dort, wo es noch „orange“ ist, in Paris etwa, darf man bislang auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

Corona Tagebuch – J-1

55. Letzter Tag der Ausgangssperre. Es ist windig, kühl und grau. Es gab andernorts schon heftige Gewitter und nach der Sorge um Corona haben wir jetzt schon wieder Sorge wegen Überschwemmungen, und sind wir mit Corona gerade erst in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 34 Kommentare

50 – WMDEDGT

Um halb Acht kratzt die Katze an der Tür und wimmert. Geschlossene Türen sind einfach mit der Natur der freiheitliebenden Katze nicht vereinbar. Ich öffne schlaftrunken. ENDLICH! maunzt sie empört und hoppst ins Bett. Das darf sie nicht, aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 8448 Sonntag

Sie wissen vielleicht, dass ich eine Zahlenschwäche habe, Rechenschwäche offiziell, Dyskalkulie heißt es auf Französisch und sogar auf Deutsch. Ich denke „achtundvierzig“ und schreibe 8 und 4. Gefühlt sind wir aber schon bei achttausendvierhundertundichweißnichtwieviel Tagen der Ausgangssperre. Ächz. Es wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 46 / 47

Für den 1. Mai hatte ich eigentlich einen launigen Beitrag geplant, denn der Handwerker kam und hat den Keller fertig gearbeitet. Am 1. Mai immerhin. Wenn das Philippe Martinez wüsste! Philippe Martinez ist Generalsekretär der CGT und ruft schon wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 41 Sonntag

Sonntagmorgen im Bett am offenen Fenster. Monsieur hat mir Kaffee ans Bett gebracht. Die Turteltauben roucoulent, ich musste eben erstmal nachschauen wie das deutsche Wort dafür heißt. Gurren ist es vielleicht, obwohl das auch die normalen Tauben tun und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare
Seiten: 1 2 3 4 5 weiter