Frohe Ostern ~ Joyeuses Pâques

Voici das Ergebnis des heutigen Ostereierfärbens mit meiner “Enkelin” Emilie  -                 ziemlich gelungen, oder?

                                          Frohe und gesegnete Ostern allerseits!

K800_DSCN3154K800_DSCN3156K800_DSCN3167

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Cannes zu Fuß – Le Chemin de Croix

K800_DSCN3110K800_DSCN3111K800_DSCN3112K800_DSCN3113

Seit dieser Woche bin ich unterwegs, einmal mit und einmal ohne Bus habe ich mich nach vielen Wochen wieder in die Stadt gewagt. So habe ich ein bisschen Pflastertreten trainiert für den ersten längeren Marsch: Le Chemin de Croix ist nicht irgendein Weg in Cannes, sondern der Kreuzweg, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Marseille zu Fuß …

K800_IMG_20131015_225746In Vertretung der Cannes zu Fuß-Reihe, die aus knietechnischen Gründen vorübergehend ausgesetzt wurde, sende ich Ihnen hier einen kleinen wundervollen nächtlichen Marseille-Spaziergang, den ich Lothar verdanke (mercimercimerci!). Ich hoffe, alles funktioniert; es ist eine interaktive Wanderung, Sie hören und sehen Marseille bei Nacht und sehen so nebenbei was mit google schon alles Hübsches machbar ist. Ich war am Anfang etwas ungeschickt, so ganz habe ich nicht begriffen, wo ich wann hinklicken sollte, aber ich versichere Ihnen, Sie können nichts falsch und auch nichts kaputtmachen, also klicken Sie ruhig überall drauf: es öffnen sich Erklärungen, Sie sehen Filmchen von Graffitti-Künstlern und hören Musikstücke und vielleicht erleben Sie nicht immer alles in der richtigen Reihenfolge, aber das ist letztlich egal. Am besten gefiel mir Julies Spaziergang bei dem Sie die Geräusche von Marseille aufnahm … ach, was es nicht noch alles zu tun gibt! Ich mache daher brav meine Krankengymnastik und bald, ganz bald kann ich dann hoffentlich auch wieder Cannes zu Fuß entdecken :) Bis dahin, viel Spaß in Marseille!

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wool War I

Ich habe lange gezögert mit diesem Artikel, weil ich ganz unsicher bin, wie das in Deutschland ankommt. Ich stricke nämlich. Nicht irgendwas, keinen Schal, keinen Pullover, keine Socken. Ich stricke Uniformen aus dem ersten Weltkrieg in winziger Größe. Für ein Kunstprojekt, den Wool War IJ’ai hesité un moment avant d’en parler, car je ne suis pas sûr de ce que vous en penserez en Allemagne. Je fais du tricot. Pas du simple tricot, pas de châle, ni pull, et pas des chaussettes non plus. Je tricote des uniformes de la Grande Guerre à une toute petite échelle. Pour un projet d’art, le Wool War I. (Pour lire le resumé en français faites défiler vers le bas svp.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 22 Kommentare

Cannes zu Fuß – humpelnd zur Wahl

Heute ist erster Wahldurchgang für die Kommunalwahl in Frankreich. In ganz Frankreich wohlgemerkt, und in meinem ehemaligen Dorf wird genauso gewählt wie hier in Cannes oder in Paris. Für mich ist es das erste Mal, dass ich in Frankreich wählen gehe. Als europäische Ausländerin darf ich an der Kommunalwahl und an der Europawahl teilnehmen. Ich hätte schon vor sechs Jahren wählen können, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Schifoan

K800_DSCN3037K800_DSCN3039K800_DSCN3036K800_DSCN3044

Schön wars. Weiß nicht, ob Sie mitgeschnitten hatten, dass ich letzte Woche Skifahren war? Es war ein Urlaub, wie ich ihn mir schon immer mal gewünscht hatte. Schnee, Schnee, Schnee … er lag in dicken Schichten auf allem und macht aus jedem alten Holzschuppen ein romantisches Châlet. So eines hatten wir mit zwölf anderen gebucht, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Cannes zu Fuß – Boulevard du Riou und einmal um den Friedhof

K800_DSCN2957K800_DSCN2954K800_DSCN2953K800_DSCN2952

So, zunächst muss ich ja einen Nachtrag zum Boulevard du Moulin schreiben – die berechtigte Frage nach der Mühle le moulin wurde nämlich gestellt. Die erste Mühle, aus römischer Zeit, stand unterhalb des Boulevards, da schlängelte sich nämlich ein Flüsschen, ein Riou in Provençal, entlang und unser Boulevard du Moulin führt in gewisser Weise dorthin. Vermutlich gab es dort später auch immer eine Mühle (ich weiß, ich muss ins Stadtarchiv …), heute findet sich jedoch keine Spur mehr davon und der Riou ist auch nicht mehr zu sehen, dafür gibt es jetzt den Boulevard du Riou,

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Cannes zu Fuß – Boulevard du Moulin

K800_DSCN2875K800_DSCN2881K800_DSCN2892K800_DSCN2890

So, gehen wir zur Entspannung doch mal wieder ein bisschen spazieren. So richtig weit weg bin immer noch nicht gekommen, der Boulevard du Moulin liegt im weitesten Sinn auch noch in meinem Viertel. Gerade habe ich nachgelesen, was ein Boulevard eigentlich ist, denn so sehr unterscheidet sich das Sträßchen nicht von den anderen Straßen, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Es ist da !!!

K800_DSCN2935923454_655644454477163_1722233652_nunnamed2014-02-12_11-44-42_556

Ja, da ist es nun, das so lange erarbeitete und erwartete Buch: bei mir ist es angekommen, bei Ihnen auch und in den Buchhandlungen liegt es bei den Neuerscheinungen, uff! Danke allen, die mich mit Fotos versorgt haben. Freut mich doll! Aber wissen Sie was, ich bin soo schrecklich aufgeregt! Es gibt zwar schon eine freundliche Kritik hier (Danke dafür Frau Hollermeier!) und auch andernorts, aber wie SIE es finden werden, frage ich mich, ob SIE es mögen werden, denn es ist schon anders als meine Texte hier im Blog und es ist ganz anders als mein erstes Buch, das sich erfreulicherweise immer noch verkauft und das jetzt, und da bin ich doch stolz, immerhin schon in die fünfte Auflage geht. Toll, oder? Die Mörderische Côte d’Azur aber ist anders. Nicht weniger persönlich, trotz allem Erfundenen, aber anders. Nun, ich sitze hier und knabbere mir nervös die Fingernägel ab …

unnamed2014-02-12_11-44-42_556923454_655644454477163_1722233652_nK800_DSCN2935

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Chocolat und Croque Monsieur

Jaja, ich weiß, ich wollte durch Cannes laufen … wenn Sie wüssten WIE sehr es hier regnet, es ist wirklich unglaublich dieses Jahr, es gibt ja Länder mit Regenzeit, ich glaube Südfrankreich gehört zukünftig dazu – das Hinterland von Cannes, Nizza und Menton hat die Hälfte seiner Straßen verloren, die holterdipolter von Tonnen von Geröll verschüttet wurden, einschließlich der sich darauf befindlichen Autos, oder einfach ganz abgestürzt sind. Das Nachbardepartement Var ist völlig abgesoffen. Katastrophenzustand. In Cannes ist die Katastrophe etwas abgemildert,

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Ohne Handy!

Sie haben es schon gemerkt, es stagniert. Gibt so Tage, da ist man nicht da, da will man Menschen in anderen Städten treffen zum Beispiel, oder anderes nimmt überhand, nahende Text-Abgabetermine sind so Tage, an denen nicht viel anderes geht, so ist das hier gerade, das allerschlimmste aber ist: Technikausfall. Ich habe mein noch ziemlich neues und schrecklich teures und überhaupt allererstes smartes Foto-Handy klatsch mit der Butterseite auf den Asphalt fallen lassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Pepita schaut fern

K800_IMG_20140119_174225K800_IMG_20140116_180142K800_IMG_20140116_175022K800_IMG_20140117_194654

Nein, keine neue Straße heute, ich war en déplacement wie das hier heißt, unterwegs also, keine Zeit Straßen abzulaufen oder anzuschauen. Sie bekommen dafür etwas Katzen-Content, passt ja immer, oder? Pepita hat den Fernseher entdeckt. Angefangen hat es bei einer Tiersendung, wo sie plötzlich die Waldgeräusche und einen Fuchs wahr genommen hatte – während sie bislang immer nur flach wie eine Flunder schlafend auf unseren Knien lag, sprang sie plötzlich einmal quer durchs Wohnzimmer und installierte sich vor dem Bildschirm. Das nächste Mal war es eine Unterwassersendung, die sie faszinierte. Das konnte ich alles noch verstehen: Füchse, Fische … Aber jetzt schaut sie alles. Echt alles. Sogar Politik. Sie mag Obama und den Journalisten Yves Calvi, sie mochte eine Dame mit hoher Stimme, die ich weiß nicht mehr über was referierte und die sie erstmals auch hinter dem Fernseher suchte. Pepita interessiert sich aber auch für moderne Kunst, schaut Tanz und hört aufmerksam den schon ziemlich fertigen Serge Gainsbourgh singen. Obama und Yves Calvi hat sie auch hinter dem Fernseher gesucht, und seitdem läuft sie immer mal hinter dem TV rum und irgendwas hat sie dabei wohl umgestöpselt, denn seit zwei Tagen haben wir kein Fernsehen mehr.

K800_IMG_20140116_174940K800_IMG_20140117_194722K800_IMG_20140121_185613K800_IMG_20140121_185647

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Eine Palme und eine Grünanlage

Was habe ich da nur losgetreten? Was nicht geht: Beim mal eben schnell in die Stadt laufen, um etwas Vergessenes in Windeseile zu erledigen, eine Straße so nebenbei abzulaufen und abzufotografieren. Jede Straße braucht ihre Zeit und meine Aufmerksamkeit. So gibt es heute nur zwei Fotos, und eins davon ist nicht mal gut, aber es gibt eine Geschichte dazu: Eine Palme und eine Grünanlage. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Ein paar Schritte im Quartier

K800_IMG_20140120_193952Na, heute kam sie dann die kalte Dusche, es regnete zwar nicht mehr, es gab zarte Schatten und eine fahle Sonne und ich machte mittags eine schnelle Tour durchs Quartier, das Viertel, auf deutsch. Ein Sträßchen, in dem ich auch noch nie war, lockte mich. Die Rue Bernis macht ein kleines Häkchen von und zur immergleichen Avenue de Grasse, es führt von dort aber auch eine lange Treppe eine Straßenetage tiefer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Rue Marius Monti und vier Sackgassen

K800_IMG_20140119_174312Ich war trotz des ganzen Wassers, das vom Himmel fiel und dem tiefgrauen Himmel draußen, zugegeben, nur ein Stündchen und nur ganz in der Nähe, die Fortsetzung der sehr langen Avenue de Grasse harrt doch auf besseres Wetter … und ich bin so begeistert! Niemals habe ich mich bislang in die vier Sackgassen gewagt, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Cannes zu Fuß – Avenue de Grasse – Teil 1

K800_IMG_20140118_161422Komisch eigentlich, diese Straße, die ich ja nun wirklich fast täglich gehe, noch einmal mit ganz neuen Augen anzusehen. Dabei weiß ich, dass ich jedes Mal, wenn ich den Berg hochlaufe denke, “oh, diesen schönen Orangenbaum muss ich mal fotografieren”, aber ich bin immer schon zu spät, habe Einkaufstaschen in beiden Händen, das Handy ist sonstwo und ich habe keine Lust stehenzubleiben und zu suchen. Ganz vieles Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Cannes zu Fuß

Kann ja sein, dass ich mal wieder zu viel will, aber ENERGIE war und ist mein Wort für 2014. Also, ich kann mich nicht erinnern, dass ich schon jemals vorher ein Wort als Motto für ein Jahr gewählt hätte, aber dieses Jahr kam es einfach so an und war da, und dann lese ich plötzlich überall davon, dass Menschen sich ein Wort gewählt haben; ich bin ein unbewusster Trendsetter, vermute ich, nun denn, es ist da das Wort: ENERGIE. Ich wollte es dann kurz auch gegen ein anderes tauschen, aber es hat nicht funktioniert, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Joyeux Noel ~ Frohe Weihnachten

CANNES-2012-PITOT-05 maxresdefault photo_23397_7 images

Ihr Lieben, es widerstrebt mir happy holidays zu wünschen, auch wenn es das politisch Korrekteste sein mag – also – ich wünsche daher denen, die es feiern, Frohe Weihnachten Joyeux Noel oder meinetwegen Merry Christmas! Anbei vier Bildchen der splendiden Weihnachtsbeleuchtung aus Cannes und Nizza.

Monsieur und Madame sind an Weihnachten zwar getrennt (Madame wollte ja unbedingt deutsche Weihnachtsmärkte erkunden) aber dann doch treulich vereint in der Bronchitis, die uns gemeinsam schüttelt, während wir uns am Telefon die Fiebertemperaturen zuröcheln. Ganz schön also dieses Jahr das Weihnachtsfest, es duftet, nein, nicht nach Tannengrün, aber streng nach Eukalyptus und Thymian, statt Champagner sprudelt Aspirin und wir verwöhnen uns mit heißer Hühnersuppe (immerhin mit Sternchennudeln), soll ja bekanntlich gesund machen …

Verzeihen Sie mir meine momentane Unkreativität, mein Kopf ist müde, die Nase rot und die Bronchien wundgehustet, aber ich wünsche Ihnen Frohes und Frieden und, da kann ich jetzt nicht anders, Gesundheit, jawoll! Es wedelt tapfer mit Lamettafädchen, Christjann the red nosed undsoweiter … ;)

Anbei noch ein Musikgruß – habe zwar gerade gesehen, dass ich nicht die einzige bin, die sich in der virtuellen Welt für Have yourself a merry little christmas entschieden hat – aber so ist Weihnachten, manches kriegt man eben doppelt ;)

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Springerle

K800_IMG_20131120_113028K800_IMG_20131121_150324K800_IMG_20131121_153747K800_IMG_20131121_154250

Ich habe auch gebacken. Schon zwei Fuhren Christstollen, der, obwohl ich ja jetzt alles haarklein vom letzten Jahr dokumentiert hatte und ihm all meine Zeit und Liebe gab, dennoch nur so halbherzig aufging und der sich dieses Jahr trotz gleichem Ofen und gleicher Backtemperatur doch nicht als richtig durchgebacken erwies. Ich werde ihn trotzdem am Samstag zum kleinen Weihnachtsmarkt in den Bergen mitnehmen, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Der Vorhang lüftet sich …

Theater_Hand_Vorhang_uwMesdames et Messieurs, es ist soweit, oder beinahe zumindest … ein klitzekleines bisschen machen wir den Vorhang auf … Trommelwirbel, tatatataaaa … Heute darf ich Ihnen eine sehr geschätzte Person vorstellen, mein alter ego sozusagen, Christine Cazon: sie lebt und wirkt an der Côte d’Azur, und sie hat gerade ihren ersten Roman geschrieben, einen, man höre und staune, Kriminalroman! Tatort Cannes, während des Filmfestivals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 27 Kommentare
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter