Archiv des Autors: dreher

Zwei Jahre

Ich bin nicht ganz pünktlich, aber Sie wissen es natürlich, vor zwei Jahren hat der aggressive Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine begonnen. Ich kann nicht nicht darüber schreiben, ich verliere diesen Krieg und die Ukraine nicht mehr aus den Augen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Marilyn, Maupassant und Mimosen …

… gibt es heute und zwar in der Reihenfolge ihres Erscheinens. Heute morgen Hilferuf eines Freundes aus dem Var, der in einem wegen Oberleitungsschaden extrem verlangsamten Zug festsaß und fürchtete, sein Flugzeug zu verpassen. Wir holten ihn am Bahnhof in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Don’t give up

Das antwortete Alexey Nawalny, als man ihn fragte, was er seinen Anhängern als Botschaft geben würde, wenn man ihn getötet habe. Don’t give up! Wir haben gestern die Dokumentation auf arte über Alexey Nawalny gesehen. Wieviel Mut hatte er! In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Valentinstag

Die Rosen gabs schon gestern – “ich stelle mich doch nicht am Valentinstag stundenlang an”, sagte er Gatte, als er sie mir gestern überreichte. Die Herzchen vom Bäcker gabs auch schon gestern. Ich kann mich auch an zwei Tagen freuen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

12 von 12 im Februar 2024

Zwölf Fotos vom zwölften Tag des Monats zu veröffentlichen – dazu fordert uns seit vielen Jahren Caro vom Blog Draußen nur Kännchen auf. Dann wollen wir mal. Heute ist in Deutschland Rosenmontag – kennt man hier nicht, und von Karneval, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Der Süden ist blau: im Februar am Meer

Nach vierundzwanzig Stunden Wind und horizontal an unsere Fenster gepeitschtem Regen, nachdem es bei uns durch die Decke regnete, die Äste und Blüten der Mimose so nass und schwer nach unten hingen, als sei sie eine Trauerweide und sich Monsieurs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

WmdedgT Februar 2024

WmdedgT steht für “Was machst du eigentlich den ganzen Tag” und das will Frau Brüllen an jedem Monatsfünften von uns wissen. Tagebuchbloggen nennt man das auch. Langjährige LeserInnen wissen das natürlich alles schon. Um acht Uhr wache ich auf. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Gesehen und gelesen

Heute morgen haben wir den Film “Zone of Interest” gesehen, er hatte letztes Jahr während des Filmfestivals in Cannes von sich reden gemacht und den “Großen Preis der Jury” gewonnen, Sandra Hüller spielt die weibliche Hauptrolle als Hedwig Höss, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Chandeleur oder heut’ gibts Crêpes!

Meine Instragram-Timeline ist schon am frühen Morgen voller Crêpes-Rezepte, denn heute ist Chandeleur, Mariä Lichtmess, da werden in Frankreich traditionell Crêpes gegessen. Alle Frenchies weltweit teilen ihr Crêpes-Rezept. Traditionen wollen hier eingehalten werden, so mache ich also auch Crêpes, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Gelesen und gesehen

Am Montag waren wir im Kino, ich wollte Le dernier des juifs sehen, der gerade noch ein letztes Mal und zur besten Mittagsschlaf-Zeit um 13.40 Uhr im Kino lief. Der Titel heißt tatsächlich so: Der letzte Jude. Der Film bekam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Ajaccio hin und zurück

In Frankreich gehen seit Tagen und auch noch die kommenden Tage die Bauern auf die Straße – gehen ist bildlich zu verstehen, sie fahren vielmehr und blockieren Autobahnen und Bundesstraßen mit ihren Traktoren. Heute ist Paris dran. Es wurde Mist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Dies und das am Donnerstag

Es ist schon wieder gefühlt Wochen her, dass wir in den Bergen waren, dabei war es erst letztes Wochenende. Diese Woche, vier Tage erst, ist schon wieder vollgefüllt mit ohne Wasser bei einem Mieter, mit ohne Warmwasser bei uns, manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Und immer wieder die Mimosen

Heute wieder Sonne, 18 Grad und Wind, bestes Drei-Wetter-Taft-Wetter, und mich zog es wie jedes Jahr um diese Zeit in den Naturpark La Croix des Gardes. Und schon auf dem Weg muss ich stoppen, denn da sind sie schon, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

Mimosen im Regen

Ja, so gehts. Eben noch strahlender Sonnenschein, heute dann Regen. Der Zeitungsausträger war wohl auch überrascht, denn unsere Tageszeitung, die bei Ankündigung von geringster Feuchtigkeit eigentlich in ein Tütchen verpackt wird, lag ungeschützt im Garten und ist entsprechend durchnässt. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

12 von 12 im Januar 2024

Heute ist der 12. Sie wissen schon, was das bedeutet: wir veröffentlichen 12 Bilder von unserem Tag. Los gehts. Das Grau hat ein Ende. Die Sonne scheint wieder. Blick aus dem Fenster mit morgendlichem Berufsverkehr. In der Küche (ohne Morgensonne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Ein paar Links am Dienstag

Hier ein paar Neuigkeiten (nicht nur) aus Frankreich: die Ministerpräsidentin Elisabeth Borne musste gehen. “Borne out” titelt Annika Jöres in der ZEIT dazu. Ok, Franz Beckenbauer, “ja, ist denn heut scho’ Weihnachten” ist tot. Das muss ich Ihnen nicht verlinken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Sonntag

Monsieur hat vom Markt etwas Frühling mitgebracht, nein, keine Tulpen, keine Mimosen auch keine Anemomen, aber Radieschen! Und Artischocken, und frischen Fisch! Ich hatte zwar gestern erst Dorade, sie war auch ziemlich lecker, aber frischer Fisch vom Fischmarkt, heute früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Im Januar am Meer

Vor zwei Tagen habe ich mir den Rücken gezerrt und konnte mich kaum noch bewegen. Ich lief stöhnend und wie ein Klappmesser gebeugt herum und fühlte mich sehr alt. Wärmflasche, Bett, Schmerzmittel. Nicht so heiter. Gestern erreichte ich dann den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Heiter bis wolkig am Meer

Jeden Tag etwas Heiteres tun oder fühlen – zumindest versuchen will ich es. Das Wetter ist wie die Überschrift, aber raus kann man ja trotzdem gehen. Ans Meer vorzugsweise. Wir waren dort um die Mittagszeit, aber das Gegenlicht macht daraus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Heiter bis wolkig am Meer

Heiter bis wolkig

Einfach anfangen. Hier liegen ja immer noch ein paar halbfertige lange Texte auf Halde, mit seinerzeit aktuellem Bezug, die ich alle nur noch ein bisschen abhängen lassen wollte, um zu sehen, ob meine kritisch-flapsigen Töne mich am Folgetag noch überzeugen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 18 Kommentare