Rendezvous? Rendezvous!

Symbolbild

Wie war es denn jetzt dieses Rendezvous letzen Freitag? Hat es überhaupt stattgefunden?, fragen Sie sich vielleicht. Oder blieb sie alleine sitzen auf der Terrasse des Salon de Thé?! Mitnichten! Stellenweise war es so trubelig, dass man sein eigenes Wort nicht mehr verstand. Aber nicht alle Gäste an diesem Nachmittag waren wegen mir gekommen ;-)

Wir aber haben, analoggeprägt, wie wir so sind, keine Selfies geschossen vom Rendezvous, nichtmal die Kaffee- und Teetassen haben wir fotografiert, so angeregt haben wir uns unterhalten, über die Krimis und über das Leben in Südfrankreich und anderswo.

Die Terminverlegung von Samstag auf Freitag hatte jedoch zunächst eine ganze Anzahl berufstätiger Menschen zu Absagen veranlasst – logisch eigentlich, nicht alle sind dauerhaft in Ferien an der Côte d’Azur, auch wenn man das gemeinhin gerne glaubt, n’est-ce pas?! Ich weiß das zwar, habe es aber nicht mitbedacht in meiner relativ spontanen Aktion, weshalb ich mich dann kurzfristig auch noch einmal samstags mit den jungen Menschen traf, die das offene Rendezvous überhaupt in Gang gebracht haben. Auch das war ganz reizend, selten hat man mich so ausdauernd zu den einzelnen Handlungen und Charakteren meiner Bücher befragt: Seit wann schreiben Sie? Wo wohnt denn eigentlich der Kommissar? Und das Hotel? Gibt es das wirklich? Und die Entzugsklinik? Und die Alice in Band 3, gab es da ein echtes Vorbild? Und die Straßenhändler? Die kennen Sie wirklich? Also wirklich wirklich? Und ich habe alles wahrheitsgemäß beantwortet, bei Café und Pastis am vom Meer schon weggefressenen Stadtstrand, wo die Wellen am späten Nachmittag ordentlich rollten, und zischend und schäumend immer näher kamen. Auch hier kein Selfie, aber einen spektakulären Sonnenuntergang!

Sonnenuntergang Midi Plage

Dank fürs Kommen geht an Katrin, Anne, Jürgen, Bogdan, Natalia, Klara und auch an den kleinen Macaron für seine Geduld, danke, dass Sie die Anreise und das Parkplatz-Suchen im städtischen Cannes auf sich genommen haben! Nächstes Mal bedenken wir das alles mit, versprochen! Nächstes Mal? Sie haben richtig gelesen. Die Rendezvous‘ waren so nett, dass ich das gerne wiederholen werde. Wann und wo … on verra!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Rendezvous? Rendezvous!

  1. Wenn Du noch eine Idee für das „Wo“ benötigst … ich wüsste da was. :))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.