court métrage / Kurzfilm

oh làlà… je suis fière… voici mon tout premier ultra court métrage, Sie sehen heute meinen allerersten Ultrakurzfilm, gedreht heute morgen. In der Hauptrolle: das Meer unter Mitwirkung dreier junger Möwen, etwas Wind und Sonne,  pour nos amis francais (non, je n’ai pas de c cedille sur le clavier) starring: la mer, trois jeuns goélands, un peu de vent et du soleil…

wir nähern uns ganz klar dem alljährlichen Filmfestival, noch ist nicht sicher, ob dieser Film in der Kurzfilmreihe (außer Konkurrenz) gezeigt werden kann… wir arbeiten dran! (Dies ist ein Scherz, hihi) On y travaille pour que ce court métrage sera montré pour le prochain festival de film …  je rigole… ;)

Ah, ich vergaß, je remercie mes parents… tout l’équipe,  et surtout je remercie Lothar, qui m’a encouragé de faire des films et qui a cru en moi! Merci Lothar! Merci à tous! Je vous aime! Ich danke meinen Eltern, meinem Agenten, auch wenn man das nicht macht, dem ganzen Team, ich bin wirklich sehr gerührt, ich danke Euch allen! … Aber mein ganz besonderer Dank geht an Lothar, der mich so wunderbar ermutigt hat, mich als Filmemacherin zu versuchen: Du gabst mir Vertrauen, du hast an mich geglaubt, Danke Lothar! ;)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf court métrage / Kurzfilm

  1. Olaf (Hamburg) sagt:

    Es wird Frühling !
    Danke – ich konne das Meer und die Luft geradezu riechen !

    http://www.youtube.com/watch?v=fd_nopTFuZA

    Einmal wieder beste Grüße aus Hamburg, wo es gerade sonnig ist…

    Olaf

  2. Bele sagt:

    Oh wie schön!
    Der Blick auf das Meer (frei nach Tucholsky) fehlt mir hier noch zu meinem Glück…
    Grüße aus dem Westen Deutschlands, der sich heute bedeckt hält.
    Bele

  3. irene sagt:

    sehr schön! macht sehnsucht!
    lg

  4. Nicole* sagt:

    Wunderschön :-) Am liebsten würde ich mich ins Auto setzen und los…

  5. Wolfram sagt:

    Meine Tastatur hat auch kein ç, aber ich schreibe es, indem ich die ALT-Taste drücke und gedrückt halte und dabei auf dem Ziffernblock 135 tippe. Mit dem Laptop ohne Ziffernblock geht es auch, man muß ALT und FN gedrückt halten und die blaue 135 tippen.
    Entsprechend funktionieren auch ë (137) und ï (139) sowie Ç (128), was Franzosen neidisch macht, die das große C-cédille nämlich auch nicht auf der Tastatur haben. ;)

    • dreher sagt:

      aha! aber was ist die „blaue“ 135? und ich bräuchte noch den Circonflexe ;)

    • Susi sagt:

      Super Wolfram, tausend Dank, endlich weiß ich auch mal, wie das funktioniert! Habe jahrelang rumprobiert, aber darauf wär ich echt nicht gekommen! :-)
      @ Christjann: Jaaaa, ich lese noch immer still und heimlich mit, wenn auch leider nicht ganz so regelmäßig! ;-) Und es ist immer wieder ein Vergnügen!
      Mach weiter so!!!!
      LG
      Susi