Premierenlesung in Wettenberg

Die Buchmesse wirft ihre Schatten voraus … Christine Cazon las zum ersten Mal aus Endstation Côte d’Azur!  Und hier gibt es die schöne Besprechung dazu in der Gießener Allgemeinen Zeitung.

Foto: Norbert Schmidt

Foto: Norbert Schmidt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Premierenlesung in Wettenberg

  1. Marion sagt:

    Olàlà, très chic, Madame! Und schon unterwegs in good old Germany… Habe immer noch kein Zugticket, entscheide alles spontan, evtl. könnte es auch So. werden. Habe meiner Mutter schon gesagt, dass wir morgen bei meinem Besuch im Pflegeheim um 16 Uhr den Fernseher einschalten müssen…;-) Dir eine gute Zeit und evtl. bis Sa. oder So.!

  2. Liebe Christine, ich bin am 20.10. mit dem Boot in Monte Carlo und überlege, für einen Tag nach Cannes zu düsen. Bist Du dann noch in Frankfurt oder schon wieder zuhause? Vielleicht können wir einen Kaffee zusammen trinken :)

    • dreher sagt:

      Liebe Astrid, das könnte knapp werden – wie sind sicher nicht mehr in Ffm aber vermutlich auch noch nicht in Cannes. Ich Cannes noch nicht sagen ;-) Vielleicht können wir hintenrum Telefonnummern austauschen?!

  3. Uschi sagt:

    Das kann ich nur bestätigen: Très chic, Christine.
    Alles Gute und liebe Grüße – bis Sonntag!

  4. Gaby sagt:

    Ich habe dich im TV gesehen. Glückwunsch. Ein sehr schöner Beitrag.

  5. Rosalinde sagt:

    Wir haben es auch gesehen, ein toller und spannender Beitrag…von uns auch herzlichen Glückwunsch und noch eine tolle Zeit in Ffm.

  6. Pingback: Am Rand von Ostermundigen … | Au fil des mots