Lust auf ein Rendezvous?!

Nur auf einen Kaffee …

Haben Sie Lust auf ein Treffen? Mit mir und Christine, versteht sich. Ich bekomme ja immer wieder Anfragen, ob ich nicht mal auf einen Kaffee oder einen Apéro oder was auch immer … man sei gerade in der Nähe, man läse meinen Blog und/oder Christines Bücher so gern … anfangs habe ich das gemacht, habe mich sogar nach Nizza oder anderswo begeben, um mich mit Leser*Innen zu treffen, Essen zu gehen, einen Kaffee zu trinken und zu plaudern. Ich mache das nun nicht mehr, ich habe –> hier schon einmal darüber geschrieben, warum nicht. Lesen Sie es noch einmal. Ich bin da absolut offen und ehrlich: Es ist mir zu viel. Damit, so dachte ich damals herzpoppernd, damit habe ich „es“ ein für allemal gesagt und niemand würde mich zukünftig mit der Bitte um ein Treffen angehen. Mitnichten. Ich erhalte immer noch Anfragen: Nur auf einen Kaffee, och komm, ein halbes Stündchen, nur für uns … Ich fuchtele abwehrend mit den Armen. Nein? Na, dann ein anderes Mal …

Chez Fleur & Chloé

Gut, seufze ich, dann also, weil Sie so lieb und treu nachfragen. Weil ich gerade etwas Luft habe … und ich schlage hiermit ein offenes Treffen vor, am kommenden Samstag Freitag (Erklärung siehe unten!!!) nachmittags 16 Uhr, im von mir neu entdeckten Salon de Thé in Cannes, chez Fleur et Chloé. Es liegt etwas außerhalb, am Rande der Stadt Richtung Le Cannet. Nein, es gibt keinen Blick aufs Meer, aber es gibt eine nette kleine Terrasse, ein hübsches Interieur, und eine der Schwestern macht eine Patisserie zum Niederknien. Es ist vollkommen untouristisch. Ein Geheimtipp sozusagen.

Chez Fleur & Chloé
Chez Fleur & Chloé

Dort sitze ich bei Kaffee (es gibt auch Tee übrigens!) und Patisserie und mit  einem Buch und wenn Sie dazukommen möchten, dann freue ich mich, und wir plaudern ein bisschen. Und falls jetzt gar niemand kommt, denn, herrjeh, jetzt sind ausgerechnet SIE gar nicht da, höre ich Sie klagen, dann lese ich dort gemütlich und gehe gegen 17 Uhr wieder nach Hause.

Und nein, wir können es nicht an einem anderen Tag … es ist ein Jour fixe, wie das so schön in der Arbeitswelt heißt. Und er könnte tatsächlich wiederkehrend (wie für Jour fixe so üblich) eingeführt werden. Vielleicht gibt es zukünftig auch noch einen Termin im Frühjahr. On verra. Donc … sehen wir uns?

ATTENTION! ATTENTION! Gerade bemerkt – Fleur & Chloé sind am Wochenende nur auf Reservierung geöffnet – ich bin nicht sicher, ob sie für mich und eine unbekannte Zahl von Gästen öffnen wollen … ich verlege das Treffen auf FREITAG, den 19. OKTOBER, selbe Uhrzeit, selber Ort, selbes Prozedere – bestätige ich morgen, nach Rückfrage mit dem Salon de Thé!  Voilà, c’est fait: Freitag, 19. Oktober ab 16 Uhr! 

So, und falls der SamstagFreitagnachittag (ist bestätigt!) für Sie absolut nicht passt, dann kündige ich hier schon das nächste Event an: Am 6. November um 19.30 Uhr liest Christine Cazon im CCFA in Nizza aus „Wölfe an der Côte d’Azur“. Sobald es dort auf der Homepage steht, werde ich es noch einmal lauter rufen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Lust auf ein Rendezvous?!

  1. Pingback: Lust auf ein Rendezvous?

  2. Marion sagt:

    Was für ein süßes Café. Aber schade, zu kurzfristig, zu weit weg…

  3. Micha sagt:

    Ich hatte ja mit dem Gedanken gespielt bei einer (extrem) kurzen Stippvisite in Cannes (eigentlich eher Mougins)… und dann davon abgesehen. Wegen der kurzen Dauer, der Kurzfristigkeit und weil ich die Art Anfrage zu gut kenne… ;)
    Daher: herzliche Grüße ein Stückchen weiter in den Süden und einen illustren *jour fixe*!

  4. Uschi sagt:

    Was für eine tolle Idee. Ich wünsche dir interessante Begegnungen und einen schönen Nachmittag!

Kommentare sind geschlossen.