Kolumnistin

Und fast vergessen: Ich freue mich Ihnen ankündigen zu dürfen, dass ich, unter dem Namen Christine Cazon, die zukünftige Kolumnistin des wunderbaren Frankreich Magazins sein werde! Schon im nächsten Heft finden Sie einen Beitrag von mir! :D

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Kolumnistin

  1. Eva sagt:

    Liebe Christiane,
    herzlichen Glückwunsch!
    Habe mich gefreut, von Dir zu lesen…auch wenn nicht alles rund gelaufen war! Ach je, so ist halt das Leben. Und vor Rindfleisch hab ich gehörigen Respekt 😊😊😊.
    Fröhliche Weihnachten trotz allem,
    Alles Gute,
    Eva&Tibor

  2. Sunni sagt:

    Hach, wie schön! Da freue ich mich aufs Lesen. Und Rindfleisch…Uhi, das ist so eine Sache. Ich schwöre auf irisches. Nicht immer zu bekommen, aber da ist noch nie etwas schief gegangen. Die Seeluft rundum, nehme ich mal an :-))) Ganz liebe Grüße, Sunni

  3. Marion sagt:

    Wow! Läuft…:-)

  4. Kutzner sagt:

    Liebe Christiane,
    ich schließe mich den guten Wünschen an, das das Frankreich Magazin und
    Frankreich erleben zu unserer Lieblingslektüre zählt, wenn es darum geht,
    neue Reisen vorzubereiten. Wir freuen uns auf neue Beiträge,

    herzliche Grüße aus dem nieselnassen Norden

    Christiane

    • dreher sagt:

      Merci ! Wie schön ! Freue mich !
      Liebe Grüße zurück, gestern war hier erneut Unwetterwarnung, Sturm, Regen, Weltuntergangsstimmung, Schulen blieben vorsichtshalber geschlossen. Heute bestes Côte d’Azur Wetter: mild, sonnig, blauer Himmel 🎄🌞⛱️

  5. Ursula Weber sagt:

    Liebe Christiane, das freut mich sehr für dich. Herzlichen Glückwunsch!
    Viel Freude und Erfolg!

  6. Birgit sagt:

    Liebe Christiane, gut dass alles noch geklappt hat und deine Mutter wohlbehalten in Nizza angekommen ist. Ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins hoffentlich friedliches Neues Jahr 2020. Ich freue mich jetzt schon auf deine wunderbaren Geschichten. LG von Birgit aus Dresden