Archiv der Kategorie: LesenSchreiben

Mein Frankreich

Voilà, enfin wieder etwas zu lesen … Christine und ich, wir haben nun also bei Hilke Maunders Blogparade „Mein Frankreich“ mitgemacht, und klickstu –> hier kommt der verlinkte Beitrag. Herzlichen Dank an Hilke für diese Idee und die superschöne und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cannes, LesenSchreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Was bleibt?

Was bleibt? Das fragt Patrick Süßkind Anfang der achtziger Jahre in einer kurzen amüsanten Betrachtung, die die Vergänglichkeit von Literatur und das eigene schlechte Gedächtnis auf die Schippe nimmt. Was bleibt mir im Gedächtnis, von allem, was ich gelesen habe? Bizarr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, LesenSchreiben | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

mit Filter

Keine Sorge, auch wenn ich zwischenzeitlich mal Rauch in die Luft gepustet habe, ich mache hier keine Werbung für Räucherstäbchen und dergleichen. Auch wenn ich bekennende Gerne-Passivraucherin bin, und dann tatsächlich auch gerne mit Filter. Selbstgedrehte (ohne Filter), vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, LesenSchreiben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Salope

Am Wochenende war ich bei einer literarischen Veranstaltung von espritazur.fr. Rolf Palm las dort aus einem seiner Unterhaltungsromane vor, und er berichtete sehr lebendig und anschaulich, wie man mit knappen Archivunterlagen einen vergnüglich zu lesenden Roman schreiben kann. Palm war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LesenSchreiben | 4 Kommentare