Schlagwort-Archive: das Leben eben

Corona Tagebuch – Tag 32

Heute Morgen um 5 Uhr wachte ich auf, weil plötzlich so viele Autos durch die Straße rauschten. Um 5 Uhr ist das nächtliche Ausgangsverbot, couvre-feu, zu Ende und alle waren gleichzeitig in unserer Straße unterwegs. So schien es mir zumindest. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 31

Vielen herzlichen Dank für alle Ihre Kommentare zum letzten Tagebucheintrag und den erläuternden Gastkommentar von Wolfram, der die Situation in Frankreich grundsätzlich beleuchtet. Ich wollte gestern nicht so betrübt klingen, wie es wohl den Anschein hatte. Ich kann nur wiederholen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 30

Ach. Eigentlich habe ich keine Lust mehr auf das Thema. Ich habe auch diese meckrigen Kommentare in den sozialen Medien so satt. Ich mag da gar nicht mehr hinklicken. Die Zahlen sind auch schrecklich. Wir haben etwa genauso viel Fälle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 29

Tag 29. Ich hoffe, das stimmt so, ich muss das gleich nochmal überprüfen. Neunundzwanzig Tage schon! Und wir kriegen nochmal vier Wochen Verlängerung, nochmal 28 Tage. Der 11. Mai ist jetzt als vorläufiges Ende der harten Ausgangsbeschränkungen festgesetzt worden. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Corona Tagebuch – Ostermontag

Gestern morgen recht früh versteckten Monsieurs Tochter und ich Ostereier im Vorgarten. Die Enkel sind schon Teenager, aber zumindest die Enkelin hat noch ein kindliche Wesen und wollte gern (noch einmal?) Ostereier suchen. Der Enkel spielte etwas gelangweilt mit. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 26

Wenig Text heute. Wir waren heute früh unterwegs. Ich habe eine andere App gefunden, CovidRadius, mit der man sich sogar Zufallsspaziergänge anzeigen lassen kann. Sehr easy alles. Wir sind dann aber doch gelaufen, wie wir wollten. Zuerst haben wir Flaschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 24

Jetzt wirds eng, der 24. Tag hat noch drei Stunden, ich machs daher kurz. Den ganzen Tag ein Gefühl von Samstag gehabt, das wurde noch verstärkt, weil der Gatte heute Nachmittag zum ersten Mal in unserer Geschichte und vielleicht zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 23

Es ist April in Cannes. Das Wetter ist wechselhaft. Duval erwartet über die nahen Osterfeiertage Familienbesuch, und seine Freundin Annie ist hochschwanger. Das würde schon reichen an Herausforderungen, doch dann stirbt eine Frau unter zunächst unklaren Umständen in einem Bistro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 22

Wir erhielten gerade einen Anruf der Mairie, ob wir in Not seien, nachdem wir das verneinten, fragten sie nach, ob wir jemanden kennen würden, der in Not sei. Nicht schlecht, bisschen spät vielleicht, aber immerhin. Wir werden immer mal wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Corona-Tagebuch – Tag 21

Herrjeh, ich bin ein bisschen abgehetzt und bin ich nicht sicher, ob ich hier und heute noch etwas hinkriege. Heute morgen habe ich viel Zeit damit verbracht Briefe an die französische Verwaltung zu verfassen; wenn ich gewusst hätte, wie mühsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 20 Sonntag

„Wie riecht das Meer?“, frage ich Monsieur, weil wir am Meer sind und mich Croco das neulich fragte und ich es nicht wusste. Ich rieche jetzt immer noch nichts. „Nach Jod“, sagt Monsieur ohne Nachzudenken. Mich macht es nicht schlauer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 19

Heute habe ich endlich eine App gefunden, die mir den einen Kilometer anzeigt, den ich in alle Richtungen gehen kann. Ungeahnte Freiheiten tun sich auf. Ich käme sogar bis ans Meer. Also in Sichtweite zum Meer, richtig hin darf man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 17

Ich komme immer schwerer aus dem Bett. Ich gehe auch spät zu Bett, nie vor Mitternacht, ein Uhr. Monsieur und ich, wir sind schon immer ein bisschen décalé, der Frühaufsteher und die Langschläferin, gerade wird es noch etwas extremer. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 16

Frühling „Das Leben beginnt um Mitternacht.“ Das ist ein absoluter Insiderwitz, den kaum fünf Personen verstehen werden, nur die ehemaligen KollegInnen meiner im Januar verstorbenen Ausbildungsbuchhandlung. Darüber wollte ich auch geschrieben haben, aber damals schrieb ich an einem Manuskript und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 15

Heute ist er da, der graue regnerische Tag, den sie uns seit Tagen ankündigen. Normalerweise mag ich diese Tage hier im Süden, weil sie mich nicht zwingen rauszugehen. Ich habe ja immer noch dieses deutsche Gefühl, „oh! die Sonne scheint, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 14

Zwei Wochen heute. Andere zählen ja anders, und wenn ich den Beginn der Beschränkungen mitzählen würde, wären wir hier auch schon bei Tag 17 oder gar 18. Anyway, für mich hat sich gar nicht so viel geändert, weshalb ich vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Corona Tagebuch – Tag 13 Sonntag

Pause. Ein Tag ohne. Ich wills nicht mal aussprechen. Die Überschrift missfällt mir auch zunehmend. Wir haben die Sommerzeitumstellung verpasst und sind noch im Schlafanzug, als wir die SMS bekommen, wir würden erwartet. Im Hinterhof nämlich. Gestern haben wir erfahren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Corona Tagebuch Tag 12

Samstag. Sonne, leichter Wind, 16°C. Der wenige Lärm auf der Straße hört sich nach Wochenende an. Sie wissen es sicher schon, gestern Abend hat unser Premierminister Edouard Philippe die Ausgangssperre bis zum 15. April verlängert. War zu erwarten. Auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Corona Tagebuch Tag 11

Es ist immer noch kalt. Der heutige Morgenblick aus dem Fenster mit der Zeitung, die in der Plastiktüte geliefert wurde, was ein deutliches Zeichen für eine gewisse Regen wahrscheinlichkeit ist. (Es hat aber den ganzen Tag nicht geregnet.) Kurz darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Corona Tagebuch Tag 10

Heute ist Donnerstag. Es ist kalt, aber die Sonne scheint, obwohl Regen angesagt war, die Glyzinie am Zaun des Nachbarn blüht violett, die Vögel zwitschern, ich genieße die wenigen Autos, es sind noch genug, die durch diese Straße fahren. Die Katze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare
Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter