Archiv des Autors: dreher

Schlaflos in Cannes: der Oktober-Filter

Ich kann nicht schlafen und sitze daher vor dem PC und verlinke mal eben meine Kolumne aus dem aktuellen Filter, dem Regensburger Stadtmagazin, für alle, die sich hier neu zugeschaltet haben und nicht wissen sollten, was der Filter ist…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Was bleibt?

Was bleibt? Das fragt Patrick Süßkind Anfang der achtziger Jahre in einer kurzen amüsanten Betrachtung, die die Vergänglichkeit von Literatur und das eigene schlechte Gedächtnis auf die Schippe nimmt. Was bleibt mir im Gedächtnis, von allem, was ich gelesen habe? Bizarr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, LesenSchreiben | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

stumm vor Staunen

Ich komme gerade aus einer Vorpremiere dieses französischen Films. Ein schwarz-weiss Stummfilm. Jean Dujardin bekam in Cannes die Goldene Palme als bester Darsteller. Zu recht! Ansehen! Unbedingt!

Veröffentlicht unter Literatur Kunst Kultur | 2 Kommentare

Herbstausflug mit Smartbox

  Letztes Jahr bekamen wir zu Weihnachten eine Smartbox geschenkt. Es ist schon das zweite Geschenk dieser Art, denn Smartboxen sind hier gerade DER Hit. Ich weiß nicht, ob diese Gutscheine in Deutschland auch so beliebt sind

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Filter im September

Damit Sie nicht glauben, ich täte gar nichts, hier meine Kolumne aus dem September-Filter: la rentrée

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Gib Gas, Chérie… und wechsel die Spur!

Der französische Autofahrer, die französische Autofahrerin sei hier mit eingeschlossen, sind keine meditativen „Der Weg ist das Ziel“-Typen, sondern er und sie haben vielmehr eine sportliche „Das Ziel ist, den Weg so schnell wie möglich hinter sich zu bringen“-Mentalität. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Sommerloch-News

Drei Tage Cannes und ich kann schon wieder nur den Kopf schütteln. Ich schaffe es glaube ich nicht, diese Stadt zu mögen. Ich dachte das, als ich heute wieder bei anders anziehen stöberte – die Verfasserin Smilla ist so aufrichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cannes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerloch-News

August-Filter

… und hier aus dem tiefsten französischen Sommerloch ein Glücklich in Cannes-Schmankerl aus dem August-Filter, damit Sie mich nicht vergessen — okeh, falls das bei Ihnen genau so wenig klappt wie bei mir, bekommen Sie hier nochmal die Text-light-Version, das Layout … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cannes | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für August-Filter

Abenteuerland

Letztes Jahr, als ich die Katzen das erste Mal für ein paar Wochen aus der Hitze von Cannes in die Berge mit umzog, waren sie dort die einzigen Katzen weit und breit. Ein riesiges Königreich, zudem voller Mäuse, hatten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Nicht ohne meinen Ventilator

Dass Cannes im Hochsommer eine Qual ist, schrieb ich letztes Jahr um diese Zeit auch schon mal. Es riecht überall nach lauwarmem Urin, ob von zu viel Hund oder ihren Herrchen, ist ungewiss. An den Kreuzungen wabert aus den unterirdischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Cannes, Natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Nicht ohne meinen Ventilator

Nachtrag 14. Juli – Fête Nationale

Veröffentlicht unter Allgemein, Cannes | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Nachtrag 14. Juli – Fête Nationale

Anders anziehen

Ich müsste eigentlich was ganz anderes machen, lang fällige Texte übersetzen, andere Texte für Kolumnen produzieren, aber ich habe anderes im Kopf, das raus will. Ich schicke Sie heute, auch auf die Gefahr hin, dass ich Sie gleich alle als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Cannes | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Anders anziehen

Sur le Pont d’Avignon…

In Avignon ist Theaterfestival. Drei Wochen lang schillert und vibriert die Stadt, ist laut und noch voller als sonst, eine ganze Stadt wird zur Bühne, zum Gesamtkunstwerk…

Veröffentlicht unter Literatur Kunst Kultur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sur le Pont d’Avignon…

Von Blumen und Bienen

Dreieinhalb Tage in den Bergen. Raus aus diesem schwülfeuchten Hitzestau, mal wieder Luft holen und richtig atmen, uff… oben angekommen ist es dann für pienzig gewordene Côte d’Azur Pflänzchen ganz schön frisch und so wechselte ich blitzschnell von Flipflops und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Von Blumen und Bienen

Sommerszenen

Ich bin wirklich zerknirscht, das wollte ich jetzt doch nicht. Fürst Albert Deux und Mademoiselle Charlene haben sich gestern öffentlich gezeigt, um zu demonstrieren, dass an den bösen Gerüchten über ihre kriselige Beziehung nichts dran ist…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerszenen

Ein Cannes-Krimi: Le Cul des Anges

Heute morgen, 9 Uhr, trage ich ein Päckchen zur Post. Am Schalter bin ich allein. Ich schiebe das Päckchen dem Postboten zu und erschrecke, weil mir etwas Feuchtes den Arm hinunter läuft. Dann spüre ich es auch an den Beinen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cannes, Literatur Kunst Kultur | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitungen

Am ersten Juli-Wochenende wird hier groß geheiratet und wir sind auch eingeladen! Ach, was bin ich aufgeregt! Mit den 3500 Ehrengästen, den 6500 gebürtigen Monegassen, den etwa 30.000 anderen Einwohnern von Monaco und den italienischen und französischen Pendlern, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hochzeitsvorbereitungen

mit Filter

Keine Sorge, auch wenn ich zwischenzeitlich mal Rauch in die Luft gepustet habe, ich mache hier keine Werbung für Räucherstäbchen und dergleichen. Auch wenn ich bekennende Gerne-Passivraucherin bin, und dann tatsächlich auch gerne mit Filter. Selbstgedrehte (ohne Filter), vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, LesenSchreiben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Herr Wurst und die Frauen

Herr Wurst also. Alain-Xavier Wurst, französischer Journalist, den es aus ungeklärten Ursachen nach Deutschland verschlagen hat, hat ein reizendes Büchlein geschrieben „Zur Sache, Chérie“ in dem er seiner Verzweiflung Ausdruck gibt, dass deutsche Frauen nicht flirten können. Ich war natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur Kunst Kultur | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Herr Wurst und die Frauen

Das verflixte siebte Jahr

Sie können dieses Gejammere von Auslandsdeutschen an der sonnigen Côte d’Azur nicht mehr hören? Hat euch ja keiner ins Exil gezwungen. Habt ihr doch gewollt. Na also. Seid mal schön still mit diesem Luxusgemeckere. Das Leben ist kein Ponyhof! Immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das verflixte siebte Jahr
Seiten: zurück 1 2 3 ... 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter